Bereich Freizeit, Sport, Hobby

Bewegung ist für Kinder eine wichtige Säule eines gesunden Heranwachsens. Mit unseren Angeboten in diesem Bereich möchten wir Kindern Gelegenheiten zu Sport und Bewegung geben, an denen Sie aus finanziellen oder familiären Gründen normalerweise nicht teilnehmen können. Zudem fördert das „Zusammenspiel“ in diesen Aktivitäten Integration und Teamfähigkeit. Nicht zuletzt werden durch die gemeinsamen Erlebnisse auch wichtige soziale Kompetenzen und Fähigkeiten erlernt.
In vielen Kindern stecken Talente, die entdeckt werden wollen. Nicht alle haben aber auch die optimale Ausgangslage, um eigene Stärken auch auszubauen und zu entwickeln. Wir fördern diese Kinder und Jugendliche und geben Ihnen dadurch Lebensfreude und neue Perspektiven für die eigene Zukunft.

Rückenwind

Mit unserem Projekt Rückenwind unterstützen wir Kinder und Jugendliche aus wirtschaftlich benachteiligten Familien und ermöglichen ihnen dadurch die Teilnahme am kulturellen, gesellschaftlichen und sportlichen Leben.

Das Projekt richtet sich an Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 18 Jahren aus der Stadt und dem Landkreis Bayreuth. Neben konkreter Einzelförderung unterstützen wir Kinder und Jugendliche auch durch verschiedene Gruppenangebote.

Mehr über das Projekt – Rückenwind – erfahren
Mehr über das Projekt – Sportsfreunde – erfahren
Mehr über das Projekt – Rückenwind – erfahren
Das Angebot

Das Projekt Rückenwind bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, Freude und Spaß am gemeinsamen Tun mit Gleichgesinnten zu erleben.
Darüber hinaus leistet das Projekt finanzielle Unterstützung für Kinder und Jugendliche, die ein Instrument erlernen oder eine bestimmte Sportart ausüben wollen, oder auch wenn sie dafür eine spezielle Ausstattung benötigen.

Das Ziel

Ziel des Projektes ist es, benachteiligten Kindern und Jugendlichen den Zugang zu Freizeitaktivitäten und Bildungsmaßnahmen zu erleichtern und dadurch ihre gesellschaftliche Integration zu fördern.

Die Einzelheiten

Wer kann Rückenwind beantragen?
Die Antragstellung für Einzelförderungen erfolgt über pädagogische Fachkräfte. Anträge dazu finden Sie auf unserer Downloadbereich.
Über aktuelle Gruppenangebote werden Kinder und Jugendliche in den jeweiligen Schulen informiert. Anmeldungen nehmen Lehrkräfte entgegen.

Weitere Informationen im Bereich „Kids in Bewegung“.

Fragen zu Rückenwind

Diana Bayreuther
Telefon: 0921 511699
bayreuther@kinderschutzbund-bayreuth.de
Dienstag und Mittwoch 09:00 – 11:00 Uhr
Donnerstag 15:00 – 17:00 Uhr

Mehr über das Projekt – Sportsfreunde – erfahren
Das Angebot

• Ein ehrenamtlicher Helfer des Kinderschutzbundes unterstützt und begleitet eine Familie bzw. ein Kind/Jugendlichen bei der Suche und Auswahl eines geeigneten Sportangebotes und hilft bei der Anmeldung

• Das Kind kann bei Bedarf zum Test- bzw. Schnuppertraining und gegebenenfalls auch zum Kauf der notwendigen Sportausstattung begleitet werden

• Wenn nötig, übernimmt der Helfer auch Fahrdienste zum Training

• Der Kinderschutzbund übernimmt bzw. bezuschusst, wie auch bisher im Projekt Rückenwind, die Kursgebühr oder den Mitgliedsbeitrag im Sportverein und trägt, wenn notwendig, zur Finanzierung der Sportausstattung bei.

Das Ziel

Ziel des Projektes ist es, Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten und/oder finanziell schwachen Familien im Alter von 6 – 16 Jahren aus Bayreuth Stadt bzw. Landkreis Bayreuth den Zugang zu Sportaktivitäten zu erleichtern und dadurch ihre gesellschaftliche Integration zu fördern.

Die Einzelheiten

Wer kann die Unterstützung beantragen?
Die Antragstellung erfolgt telefonisch beim Kinderschutzbund Bayreuth über pädagogische Fachkräfte (z.B. Lehrer, Erzieher, soz. päd. Familienhilfe), die die Kinder und Familien kennen. Daraufhin setzt sich der Kinderschutzbund mit der Familie in Verbindung und bespricht die Unterstützung konkret

Fragen zu Sportsfreunde

Diana Bayreuther
Telefon: 0921 511699
rueckenwind@kinderschutzbund-bayreuth.de
Dienstag und Mittwoch 09:00 – 11:00 Uhr
Donnerstag 15:00 – 17:00 Uhr

Kinder in Bewegung

Mit verschiedenen Aktivitäten organisieren wir Sport, Tanz und Spiel, Schwimmen und andere Aktivitäten für Kinder aus sozial benachteiligten Familien. Die Kursangebote finden in Gruppen statt, in denen auch der Integrationsgedanke verschiedener Ethnien und sozialer Gruppe eine Rolle spielt. Nicht zuletzt werden durch die gemeinsamen Erlebnisse auch wichtige soziale Kompetenzen und Fähigkeiten erlernt.

Mehr über das Projekt – Kinder in Bewegung – erfahren
Mehr über das Projekt – Kinder in Bewegung – erfahren
Das Angebot

Das Projekt „Kinder in Bewegung“ bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, Freude und Spaß am gemeinsamen Tun mit Gleichgesinnten zu erleben, z.B. beim Fußballtraining, Hip-Hop oder Bauchtanz, in Schwimmkursen und beim Theaterspielen.

Das Ziel

Ziel des Projektes ist es, benachteiligten Kindern und Jugendlichen den Zugang zu Freizeitaktivitäten zu erleichtern und dadurch ihre gesellschaftliche Integration zu fördern. Und mit unseren Schwimmkursen leisten wir auch einen Beitrag zu Sicherheit für unsere Kinder.

Die Einzelheiten
  • Frühjahr bis Herbst: Fußballtraining am Menzelplatz
  • Ferienprogramm am Menzelplatz
  • Purzelbaum (Bewegungs- und Entspannungsübungen mit einer Physiotherapeutin)
  • Hip-Hop-Kurse an verschiedenen Grundschulen
  • Schwimmkurs im SVB-Hallenbad
Fragen zu „Kinder in Bewegung“

Diana Bayreuther
Telefon: 0921 511699
rueckenwind@kinderschutzbund-bayreuth.de
Dienstag und Mittwoch 9:00 – 11:00 Uhr
Donnerstag 15:00 – 17:00 Uhr

Menü