Wir haben uns zu Transparenz verpflichtet!

Der Deutsche Kinderschutzbund Kreisverband Bayreuth e.V. ist Unterzeichner der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ). Die Teilnehmer dieser Initiative verpflichten sich, offen zu legen, welche Ziele ihre Organisation verfolgt, woher die Mittel dazu stammen, wie sie verwendet werden und wer darüber entscheidet. Die Anforderungen an die Unterzeichner inklusive der Präambel können Sie hier herunterladen.

Zu den entsprechenden Informationen für den Kinderschutzbund führen Sie folgende Links:

Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Bayreuth e.V.
Wittelsbacherring 8, 95444 Bayreuth
Gründungsjahr: 1980

Satzung und
Leitbild

“FüR CHANCEN, INTEGRATION & LEBENSFREUDE”

Angaben zur Steuerbegünstigung

Freistellungsbescheid vom 14.08.2017 für gemeinnützige und mildtätige Zwecke, gültig bis 13.08.2022.

Unser Vorstand:

1.Vorsitzende: Birgit Sack
2.Vorsitzende: Petra Kresin-Cordts
3.Vorsitzende: Swetlana Steinlein
Schatzmeister: Ingo Knoll

Tätigkeitsbericht

Hier finden Sie zum Download den letztgültigen Jahresbericht.

Personalstruktur

Der Kinderschutzbund Bayreuth beschäftigt derzeit drei Mitarbeiterinnen in Teilzeit, zwei Minijob-Mitarbeiterin sowie etwa siebzig ehrenamtliche Helfer.

Mittelherkunft und Mittelverwendung 2019

Mitgliedsbeiträge/Spenden/Geldauflagen: 62.785
Staatliche Zuwendungen: 6.500
Erträge aus Leistungen: 0
Sonstige Einnahmen: 1.822
Auflösung Rücklagen: 2.895
Personalkosten: 47.295
Büro- und Verwaltungskosten: 15.625
Projektkosten: 11.082
Sonstige Aufwendungen: 0
Einstellung Rücklagen: 0
Steuerliches Ergebnis: -3.603

Letzter Jahresabschluss

Wir bestätigen, dass die Organe, welche für unsere Organisation bindende Entscheidungen zu treffen haben, regelmäßig tagen und dass die Sitzungen protokolliert werden. Anfragen an unsere Organisation werden in angemessener Frist beantwortet. Die Bilanz wird namentlich durch einen Entscheidungsträger unserer Organisation abgezeichnet. Bei Prüfung unseres Jahresberichtes wird die Einhaltung dieser Verpflichtung von unseren internen Prüfgremien (z. B. Steuerberater, Kassenprüfer) kontrolliert.

Gesellschaftliche Verbundenheit

Der Verein ist Mitglied im Deutschen Kinderschutzbund Bundesverband e.V.

Selbstverpflichtungserklärung

Juristischen oder natürliche Personen, deren jährliche Zuwendung mehr als zehn Prozent unserer gesamten Jahreseinnahmen ausmachen:
Ein Unterstützer war mit 12% an unseren Gesamteinnahmen beteiligt.

Menü