Mit Action-Painting 750 Euro für den Kinderschutzbund

Spenden und Sponsoring

Eine Idee von Martin Wiesend, der in Pegnitz u. a. die Galerie „Treppenhauskunst“ betreibt, und der freischaffenden Künstlerin Martina Pickelmann-Maletzki haben wir erfolgreich begleitet:
In den Herbstferien fanden sich insgesamt 30 Kinder in Pegnitz zusammen, die in kleinen Teams insgesamt zehn großformatige Bilder mit Acrylfarben und der Actionpainting-Technik erstellten. Diese zehn Kunstwerke boten wir anschließend über eine ebay-Auktion an. Alle Kunstwerke konnten dabei verkauft werden und haben zwischenzeitlich ihre Besitzer gefunden.
Insgesamt brachte die Auktion 750 Euro für unseren Verein ein. Ein herzliches Dankeschön an Martin, Martina sowie die jungen Künstlerinnen und Künstler.

(Auf dem Bild sehen Sie Schatzmeister Ingo Knoll bei der Übergabe des Kunstwerkes STERNENSTURM (von Leonie, Melina und Tobias) an Familie Ansorge aus Pegnitz mit Tochter Melina.)

Menü